>> Informationen

Berufsvereinigungen

In Österreich gibt es eine Reihe von Berufsvereinigungen für LehrerInnen. Je nach ihrer Zielstellung erfüllen sie unterschiedliche Aufgaben: Sie fördern das kollegiale Zusammensein, sie dienen als Plattform für gemeinsame Aktionen verschiedener Art, sie organisieren Fortbildungsveranstaltungen und/oder sie vertreten LehrerInnen gegenüber dem Dienstgeber. An diese Vereinigungen können sich LehrerInnen auch mit Anliegen wenden, die mit ihrer individuellen Laufbahnplanung zu tun haben. Manche Serviceleistungen sind den Mitgliedern der jeweiligen Vereinigung vorbehalten, andere können auch von Nichtmitgliedern genutzt werden. Es lassen sich drei Gruppen von Berufsvereinigungen unterscheiden:

  • die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, die als offizielle Vertretung der Lehrerschaft fungiert und überparteilich ausgerichtet ist
  • die Lehrervereine, die meist einer weltanschaulichen Richtung oder einer politischen Partei zugehören oder ihr nahe stehen
  • die Fachvereinigungen, die eine Plattform für die Auseinandersetzung mit bestimmten Bildungsthemen bieten, ohne parteipolitisch orientiert zu sein

Nähere Informationen über diese Organisationen und Kontakte zu ihnen sind über die Link-Sammlung "Berufsvereinigungen" zugänglich.

jm

nach oben