>> CCT-Info

Die Ergebnisse aus FILB & AIST sind abrufbereit!


Liebe Kollegin, lieber Kollege!


Sie haben bei der Entwicklung des neuen ’Fragebogens zum Interesse an Tätigkeiten in der Lehrerbildung’ (FILB) mitgewirkt, indem Sie die Rohfassung dieses Fragebogens bearbeitet haben. Vielleicht haben Sie zusätzlich auch den ’Allgemeinen Interessen-Struktur-Test’ (AIST) ausgefüllt.

Wie vereinbart, bekommen Sie hier als kleines ’Dankeschön’ Ihre Ergebnisse rückgemeldet. Vorerst aber ein paar Informationen zu diesen beiden Fragebögen, die Ihnen die Interpretation Ihrer persönlichen Ergebnisses ermöglichen sollen.

Allgemeine Informationen


In beiden Fragebögen ging es darum, wie gern Sie unterschiedliche Tätigkeiten ausüben bzw. ausüben würden, wenn Sie dazu Gelegenheit hätten. Im Falle des FILB waren Tätigkeiten vorgegeben, die in der Lehrerbildung anfallen, im Falle des AIST waren Tätigkeiten aus unterschiedlichen Berufen angeführt.

Sie bekommen Ihre persönlichen Ergebnisse im Folgenden in Form von Zahlenwerten mitgeteilt. Bei diesen Zahlen handelt es sich um sogenannte ’Standardwerte’:

Ein Wert von 100 bedeutet dabei, dass Sie im jeweiligen Interessenbereich genau im Durchschnitt liegen (im Falle des AIST: im Durchschnitt einer repräsentativen Bevölkerungsgruppe; im Falle des FILB: im Durchschnitt der Personen, die in der Lehrerbildung tätig sind). Ein Wert von 110 würde bedeuten, dass Ihr Interesse um eine Standardabweichung über dem Mittelwert liegt. Zwischen den Werten 90 und 110 liegen rund zwei Drittel der Personen. Werte darunter oder darüber entsprechen deshalb einem relativ niedrigen bzw. relativ hohen Interesse.

Was diese Werte inhaltlich genau bedeuten, können Sie in den Informationstexten zum betreffenden Fragebogen nachlesen:

Und hier können Sie nun Ihre Ergebnisse abrufen:
Wenn Sie Fragen allgemeiner Art oder zu Ihren persönlichen Ergebnissen haben: Schreiben Sie mir ein Mail! Der FILB selbst wird nun noch in eine online-Version gebracht, die automatisch Rückmeldungen und Interpretationen liefert. Die Vorbereitungen dafür werden allerdings noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Auf Wunsch verständige ich Sie gern, wenn diese Version des Fragebogens auf CCT online ist. Ich danke Ihnen im Namen des CCT-Teams für Ihre Unterstützung!

Johannes Mayr

johannes.mayr@ph-linz.at

nach oben